Soli Konzert für Tschernobyl Opfer

Im Rahmen der Bundesweiten Aktion 1000 Stimmen gegen das Vergessen findet am 16.09. um 20:00 ein Solikonzert des Frauenchores Femmes Vocales Lüneburg im Glockenhaus statt. Der Eintritt ist frei um Spenden für den Verein Heim – statt Tschernobyl wird gebeten. Weiter Infos unter:

www.heimstatt-tschernobyl.org und www.1000-stimmen.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.