Mahnwache und „Dosenskulptur“ in Wendisch Evern zum Castortransport 2010

Das Bürgerforum Energie und Gesellschaft, das in Wendisch Evern seit 2001 regelmäßig Veranstaltungen und Aktionen gegen die Nutzung der Atomenergie durchführt, meldet zum diesjährigen Castortransport wieder eine Mahnwache an. Diese Mahnwache soll vom 7.11.2010 bis zur Durchfahrt des Castorzuges an der Kreisstraßenbrücke (K37) stattfinden.

Während der Mahnwache wird am 7.11. ab 15:00 Uhr unter dem Motto „Atommüll ohne Ende? X-Stopp-X“ eine mahnende Pyramide aus „Atommüll“-Dosen errichtet. Dazu bitte gelb angemalte und mit einem schwarzen X oder Radioaktivitätszeichen versehene Dosen aller Größe mitbringen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Allgemein, Demonstration veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.