3/11 der Wendepunkt in Japan…

Ein beeindruckender Film des in Japan lebenden Sascha Klinger über die letzten Tage vor der Erdbeben/Tsunami/SuperGAU-Katastrophe in Japan.

Hintergrund der Filmaufnahmen war der Protest gegen das geplante AKW Kushima im Süden Japans, das ein Bürgerbegehren stoppte.
Der Film beginnt 12 Tage vor Fukushima und zeigt den umfassende Stimmungswandel in der Bevölkerung, aber auch die kleine und gut organisierte Anti-AKW-Bewegung Japans.

“日本語以下
“Überall in Japan stehen AKWs auf den Rändern von Erdplatten. Das ist
der totale Wahnsinn.” So warnten nur 3 Tage vor der Havarie im AKW
Fukushima die wenigen Atomkraftgegner in Japan vor der drohenden
Katastrophe. “Three Eleven – Turning Point” zeigt den lokalen Kampf
gegen ein Atomkraftwerk im Süden Japans vor der Katastrophe von
Fukushima, und die Entwicklung der japanischen Anti-AKW Bewegung nach
dem Wendepunkt vom 11. März 2011 bis hin zum Jahrestag am 11. März 2012.
宮崎を中心にし、新たな自信を得た日本の反原発運動の一年間の動きについての短編ドキュメンタリー
制作:クリンガー サシャ 
再生時間:45分 
主役:人間&大自然”

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, AKW, Atomanlagen, Demonstration, Film abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.