10. Mahnwache des Lüneburger Aktionsbündnis gegen Atomenergie

Am Montag, dem 20.12.2010 waren wir etwa 40 Leute und gestalteten in unserer Haupteinkaufsstraße, der Bäckerstraße einen sogenannten “flashpop”.
Das ist eine dem “flashmob” analoge Aktion, blitzschnell und politisch. Wir sangen den Weihnachtseinkäuflern so ca. 50 mal vor: “Hallo Angi, hallo Angi, schläfst du noch, schläfst du noch, hörst du nicht die Glocken, hörst du nicht die Glocken, kein Atom, kein Atom”. Eigentlich wollten wir nur höchsten 10 Mal singen, im Kanon, aber dann klang das so schön, so nach mehr, dass wir immer wieder anfingen… kein Atom… usw. Akkordeon, Gitarre und eine improvisierte Trommel gaben dem ganzen noch einen gewissen Pfiff. Die Aktion wurde auch gefilmt und so werdet Ihr den Film in ungefähr einer Woche auf YouTube sehen –wenn alles klappt–.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Allgemein, FlashMob veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.