1 Jahr Energiewende – eine Bilanz

Widerlegt wurden im letzten Jahr die Argumente der Atomkraftbefürworter. Mit acht vom Netz gegangenen Atomkraftwerken sank im Jahr 2011 der CO2-Ausstoß der deutschen Energiewirtschaft. Die Stromversorgung blieb sicher, unterm Strich ist Deutschland weiterhin Stromexporteur. Im letzten Winter lieferte Deutschland Energie ins Atomstromland Frankreich, das unter Strommangel litt. Bisher sind auch die Strompreise nicht gestiegen, die erneuerbaren Energien leisten vielmehr einen Beitrag zur Preisstabilisierung.

Greenpeace und BUND legen nun nach einem Jahr sogenannter Energiewende ihre Analyse vor.

Ihr Ergebnis: Die Energiewende braucht Entschlossenheit.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.