ACHTUNG: Totale Kernschmelze in Fukushima-Reaktor 1

Wie die Nachrichtenagentur NHK heute meldet, gehen nun sowohl die japanische Atomaufsicht, als auch der Betreiber TEPCO von einer weitestgehend vollendeten Kernschmelze im Reaktor 1 des AKW Fukushima aus.

Es scheine ein oder mehrere Löcher im Reaktordruckbehälter des Blocks 1 zu geben, durch die die täglich 150.000 Liter Wasser aus dem Druckbehälter hinausliefe.
Die Ursache für die Löcher werden der extrem heißen Schmelze zugeschrieben, die sich offenbar durch den Behälter geschmolzen habe.

Quelle: nhk-world, 13.05.2011, 13:07 +9:00h (JST) [6:07 MESZ]

Weitere (frei) übersetzte Meldungen in unserer Rubrik “Fukushima aktuell” in der Randspalte und im “Fukushima-aktuell-Archiv“!!!

Dieser Beitrag wurde unter AKW abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.