Stromwechsel

Sie sind gegen Atomkraft und wollten eigentlich schon längst den Stromanbieter wechseln?

Mit dem Wechsel zu EWS Schönau (den Stromrebellen aus dem Schwarzwald) oder naturstrom ( zwei der von allen Umweltverbänden empfohlenen echten Ökostromanbieter) haben Sie jetzt die einmalige Gelegenheit zu

4 GUTEN TATEN:

  1. Sie bescheren sich ein gutes Gewissen.
  2. Sie steigen aus der tödlichen Atomkraft und klimaschädlichen Kohlekraft aus.
  3. Sie fördern erneuerbare Energien.
  4. Sie steuern einen „Baustein“ bei für den Bau eines medizinischen Zentrums für Tschernobyl-Opfer.

Die Organisation Heim-statt Tschernobyl (www.Heimstatt-Tschernobyl.org) baut mit deutschen und weißrussischen Freiwilligen seit 1991 Niedrigenergiehäuser für und mit jungen Familien aus Tschernobyl im nicht verstrahlten Norden von Weißrussland. Opfer der Tschernobylkatastrophe – vor allem ihre Kinder – bekommen so die Chance für einen Neubeginn im eigenen Sprach- und Kulturraum. Zur dringend notwendigen medizinischen Versorgung dieser Menschen will Heim-statt Tschernobyl 2011 vor Ort ein medizinisches Zentrum errichten.

Wenn Sie über die von Heim-statt Tschernobyl gekennzeichneten Anträge zu EWS-Schönau bzw. naturstrom wechseln, bekommt Heim-statt Tschernobyl jeweils einen „Baustein“ im Wert von 20 Euro.

Information und Anträge:

Dr. Claudia Burckhardt
Neu Ripdorf 28 c
29525 Uelzen
Tel. 0581-75176
dr.burcla@googlemail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.